Azubi-Blog

WIR sind KAEFER

JAV

Moin Leute,

wir sind Nurullah, Isolierer aus dem 1. Ausbildungsjahr und Jannick, Trockenbauer aus dem 2. Ausbildungsjahr. Wir sind zur Jugendausbildungsvertretung (auch JAV genannt) gewählt worden. Das bedeutet, wir sind die Stimme aller Auszubildenden bei KAEFER. Wir wollen Euch kurz vorstellen, was wir genau als JAV für Euch machen:

  • Neben den Betriebsräten als Interessenvertreter der Beschäftigten bei KAEFER, vertreten wir die Interessen aller jungen Beschäftigten und Auszubildenden bis zum 25. Lebensjahr. Hierbei arbeiten wir eng mit den Betriebsräten zusammen, um mit Hilfe der erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, Eure Interessen, im Unternehmen durchsetzen zu können.

  • Wir beraten Euch bei Fragen zum Arbeitsplatz bzw. zur Ausbildung an sich; bei Fragen hinsichtlich der Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbeauftragten, den Vorgesetzten sowie den Kolleginnen und Kollegen. Bei privaten Problemen, die Einfluss auf Eure Ausbildung nehmen könnten, stehen wir Euch auch gern zur Verfügung, sofern Unterstützung gewollt ist. Die vertrauliche Behandlung ist hierbei selbstverständlich.
  • Wir überwachen die Einhaltung von Gesetzen (z. B. das Betriebsverfassungsgesetz), und Tarifverträgen; bei KAEFER gilt für die Auszubildenden der Tarifvertrag über die Berufsbildung im Baugewerbe (BBTV).
  • Es finden regelmäßig Sitzungen statt, in denen über anfallende Probleme und dazugehörigen Problemlösungen gesprochen und diskutiert wird.

Und was motiviert uns zu unserer Arbeit? Durch die JAV können wir uns für unsere Kollegen und Kolleginnen einsetzen. Wir haben die Möglichkeit, was zu bewegen und die Ausbildung bei KAEFER weiter zu verbessern. Dadurch profitieren wir letztlich alle. Wenn Ihr also Fragen oder Anregungen habt, kommt gerne auf uns zu!

Eure JAV: Nurullah und Jannick

30.05.2019